Impressum

La bella vita zeigt sich von der düsteren Seite: Tonio Arango im ZDF-Thriller

In München und Tirol ensteht ein spannender Spielfilm fürs ZDF und ORF: Regie führt Marcus O. Rosenmüller, von ihm stammt auch das Drehbuch nach einer Vorlage von Wolf Jakoby. Tonio Arango übernimmt die Rolle des mafiösen Enzo Battista. Alles entgleitet, als bei einem Urlaubswochenende die Tochter des Hauptprotagonisten (Hans Sigl) verschwindet und der Vater unter Mordverdacht gerät. In weiteren Rollen: Christian Redl, Karen Böhne, Johanna Gastdorf, u.v.m. Casting: Ursula Danger

Mittwoch, 16. Mai 2018