Impressum

Mein Name ist Vera Schwanenberg. Ich bin nicht mehr ganz jung und überhaupt nicht alt. Als Agentin fühle ich mich richtig: Ich liebe Geschichten, Menschen, Sprache und Kommunikation, mag englische Ausdrücke und habe ein heimliches Faible für französische Filme.  Wenn ich jemandes Spieltalent für mich entdecke, spüre ich das große Verlangen und den ultimativen Wunsch, dies zu teilen, diesen Menschen mit seinen Stärken sowie Besonderheiten zu vertreten, zu präsentieren, zu promoten und immer wieder hervorzuheben. Es ist eine besondere Aufgabe, die mich erfüllt und immer weiter fordert.

Dranbleiben. Nie ankommen.
Ich freue mich auf immer wieder neue Chancen – vor allem für meine so erlebenswerten Schauspieler/innen.

Allein könnte ich meine gesunde Work-Life-Balance nicht verteidigen:
Mein Co-Agent Maximilian Haas sowie unsere Assistentin Maria Gose tragen das Ihrige bei. Wir sind werktäglich von 10 bis 17 Uhr erreichbar.

Vera Schwanenberg hat die französische Mittlere Reife, das niedersächsische Abitur und eine abgebrochene luxemburgische Bankausbildung. Jurastudium, PR-Volontariat, Rechtsreferendariat und zweites juristisches Staatsexamen schlossen sich an: Als Volljuristin und vogelfrei landete Vera Schwanenberg in Sydney. Dort arbeitete sie zunächst in der Personalabteilung Australiens umsatzstärksten Logistikunternehmens, dann für die größte Rechtsanwaltskanzlei der südlichen Hemisphäre und schließlich bei einer den Globus umspannenden kulturellen Austauschorganisation. Zurück in Deutschland lernte sie als angestellte Agentin in der etablierten Berliner Agentur imperialen Namens die Filmbranche kennen.

"Think Big" spornt an: Im Januar 2009 gründete Vera Schwanenberg ihre eigene Agentur.