Ferdinand Lehmann
FotosVitaDemoNews
DatenschutzerklärungImpressum

Abgefahren - LULU – EIN ROCK-VAUDEVILLE nach Armin Petras

Wer Ferdinand Lehmann im "Lulu"-Puzzle der besonderen Art, ihn Cello und Schlagzeug spielend und dabei mit den KollegInnen des Bremer Schauspiel-Ensembles die Bühne rockend sehen mag, hole sich eine Karte und genieße Armin Petras´ Inszenierung des Klassikers von Frank Wedekind:
Vorstellungstermine und Infos Opens external link in new windowhier. Agentur Schwanenberg war da! 

Di 05. März 2019

Nochmal und so dolle: LULU - EIN ROCK-VAUDEVILLE

Unser Ferdinand Lehmann rockt die Bühne, kein Zweifel: Musik steckt ihm im Blut, Schauspiel ist sein Leben, wie könnte er also anders als Alva in Frank Wedekind´s Stück in der Version der britischen Kultban The Tiger Lillies zu spielen? Unter der Regie von Armin Petras und der musikalischen Leitung von Miles Perkin prämierte das Stück am 11.01.19 (nach Stuttgart) nun im Theater Bremen laut und lüstern - schauerlich oder tabulos auch die anderen Gestalten inklusive Lulu. Mehr Infos und Termine Opens external link in new windowhier

Fr 25. Januar 2019

Serientipp | ARD Mediathek: Auch Ferdinand Lehmann mit MORDEN IM NORDEN online

Im „Bernsteinfieber” als Kunsthandwerkersohn: Ferdinand Lehmann ist privilegiert und steckt doch in der Bredouille: Die Liebe zu einem Mädchen, verstrickt ihn in krude Machenschaften, während er sich auch noch um die Gesundheit seines Vaters sorgen muss. Zum Glück gibt es das Ermittlerteam (Ingo Naujoks, Sven Martinek), die den kriminellen Drahtziehern schon auf der Spur sind.
Regie: Marcus Weiler

Die Folge gibt es bis zum 22.10. Opens external link in new windowhier zu sehen!

Mo 01. Oktober 2018

Vor der Kamera am Freidrehen: DER SOMMER NACH DEM ABITUR bringt Flausen in den Kopf

Ziegler Film dreht für's ZDF, Ferdinand Lehmann an der Seite von Bastian Pastewka. In der Rolle des jungen Charles ist er auf der Suche nach sich selbst, nach Wegweisern und nach den richtigen „partners in crime”. Unter der Regie von Eoin Morre kommt eine illustre Schauspiel-Crew zusammen, der auch Hans Löw und Fabian Busch angehören, gecastet von Kirsten Ellerbrake (Ziegler Film).
Für alle Neugierigen noch mehr Infos:  !

Mi 26. September 2018

Liebe. Familie. Fortschritt. Gott. Freiheit. Leben. - mit Ferdinand Lehmann

Sechs Versuche zur Sprache des Glaubens. Unter dem offenen Pseudonym Fritz Kater schreibt Armin Petras seit Jahren Theaterstücke. Es inszeniert der Regisseur den Autor selbst: Mit „Love you, Dragonfly” feiert Ferdinand Lehmann seinen Einstand am Theater Bremen. Premiere war am 14.09.2018, weitere Aufführungstermine und mehr zum Stück Opens external link in new windowhier.

Mi 19. September 2018

Pas de deux mit Ferdinand Lehmann: VOR SOLCHEN WIE UNS..

HABEN UNS DIE ELTERN IMMER GEWARNT. Am 3. Juni prämierte die deutsche Erstfassung, inszeniert von Péter Sanyó, am Schauspiel Stuttgart: Ferdinand Lehmann und Manja Kuhl glänzen in dem Zwei-Personen-Stück von Tanja Šljivars. Sie begegnen sich auf einer öffentlichen Toilette; er feiert seinen 17. Geburtstag, sie blickt auf 45 Jahre zurück. Zwischen Wahn und Wunsch, dem Gestern und Heute begegnend und die Zukunft ersehnend oder fürchtend.
Aufführungen am 9.06. (ausverkauft), 24.06. und 4.07.2018 im Nord des Schauspiel Stuttgart.

Mi 06. Juni 2018

Natur pur mal anders: Ferdinand Lehmann zwischen Baum und Borke

Ina (Julia-Maria Köhle) findet den Vater ihres ungeborenen Kindes in einem Stuttgarter Wald auf. Die Soko-Ermittlungen führen zum Hobbyjäger, dem das Pärchen ein Dorn im Auge war: Sein Sohn verbrachte zu viel und gern seine Zeit mit ihnen. Diesen Sohn spielt unser Ferdinand Lehmann: Die beiden Ermittlerinnen (Astrid M. Fünderich und Yve Burbach) kommen verborgenen Gefühlen und damit dem Täter auf die Spur. Die ganze Folge Opens external link in new window„Alles Natur“ hier. Regie: Daniel Helfer | Casting: Bavaria Besetzungbüro

Mi 06. Juni 2018
Treffer 1 bis 7 von 33
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-21 22-28 29-33 Nächste > Letzte >>