Jutta Fastian
FotosVitaDemoNews
DatenschutzerklärungImpressum

Nominiert für den Michel Preis: DIE WEIßE SCHLANGE mit Jutta Fastian als Königin

Das Märchen „Die weiße Schlange“ läuft beim Michel Filmfest in Hamburg im Wettbewerb. Zweimal wird die Spielfilm-Verfilmung der Gebrüder-Grimm-Geschichte vor dem Kinopublikum präsentiert. Darin ist Jutta Fastian in der Rolle der Märchen-Königin Beatrix neben ihrem König Konrad (Reiner Schöne) und dem jungen Leibdiener Endres (Tim Oliver Schultz) eindrucksvoll zu erleben.
Termine: 07.10.2015, 12 Uhr und 16 Uhr im Abaton Kino in München.
Der Opens external link in new windowTrailer gibt einen Vorgeschmack. 
Besetzung: Uwe Bünker Casting | Regie: Stefan Bühling

Di 06. Oktober 2015

TV-Tipp: 28.08. | ZDF | 21.10 Uhr SOKO LEIPZIG mit Jutta Fastian in astonishment

Im Klassenzimmer wird ermittelt: Ein Lehrer wurde erschlagen aufgefunden, Ehrenmord oder anders motiviert? Vor seinem Tod verhandelte der engagierte Lehrer manches Anliegen in seinem Integrationskurs - unter anderem war er heimlich mit dem AuPair-Mädchen der Familie Mayer verheiratet. Davon erfährt unsere Jutta Fastian als die beherbergende Mutter Mayer erst bei Offenbarung durch die Kommissare: Ihre Reaktion überrascht zu nennen, wäre gemäßigt ausgedrückt, wie sich in der Ausstrahlung von Opens external link in new window„Tod eines Lehrers” zeigt.
Regie: Robert Del Maestro | Besetzung: CMR Casting

Fr 28. August 2015

Motz, keif, fluch: Jutta Fastian im ZDF-Krimi KOMMISSARIN HELLER

„Hitzschlag” heißt die Folge von „Kommissarin Heller”, in der Jutta Fastian als wohlsituierte Frau Volkmann tönend und zeternd unter der Regie von Christiane Balthasar vor der ZDF-Kamera agiert. Schuld an ihrer Aufregung ist weniger die Sonne als ihr Temperament und vielleicht das Piccolöchen zu viel, das sich Madame Society gern mal genehmigt. Ihr gegenüber hat es der angeheuerte Pool-Reiniger (Sebastian Urzendowsky) nicht leicht - er kommt weder zu Wort noch zurecht.
Besetzung: Simone Bär Casting 

Mo 20. Juli 2015

TV-Tipp: 9.07. | ZDF | 19.25 Uhr Auf HIGH HEELS im hohen Norden

In der Modelwelt gelten andere Gesetze: Kämpfen, koste es was es wolle. Das schürt erbitterten Wettkampfeifer und Neid und manche negative Regung mehr. Jutta Fastian ist als Mutter der aparten, langbeinigen und kurz vor einem Wettbewerb stehenden Model-Tochter nah dran: War sie doch selbst früher ambitioniert.. Doch das Töchterchen stürzt nach einer Schlafmittel-Beimischung in ihrem Drink, verlässt die Klinik zu früh und bricht zusammen. „Notruf Hafenkante” führt in der Folge „High Heels” in die Welt des schönen Scheins voller Intrigen. Die ganze Folge Opens external link in new windowhier.
Regie: Jörg Schneider | Besetzung: Gitta Uhlig Casting

Do 09. Juli 2015

TV-Tipp: 7.06. | ZDF | 20.15 Uhr: Herzkino mit britischer Jutta

Ein paar Jahre ist es schon her, aber die Sommerstart-Wiederholung entführt uns noch einmal nach Cornwall - in Pilcher´s „Melodie der Liebe”. Jutta Fastian als Verlobte des Witwers Francis (Christoph Grunert), zukünftige Braut und Stiefmutter in spe. Voller Power und immer einen Schritt voraus gibt sie gern das Tempo vor. Nur mit der Empathie und dem Gespür für den richtigen Ton ist es bei Audrey O´Hara leider nicht so weit her. Und dann taucht eine andere Fau sensiblerer Natur auf (Marion Kracht)..
Regie: Dieter Kehler.

Fr 05. Juni 2015

DIE INFORMANTIN und die Justitia

In Robe und Urteils-verkündend steht Jutta Fastian für den ARD-Thriller „Die Informantin” als Richterin Jansen vor der Kamera und vor Aylin (Aylin Tezel). Nüchtern und streng bedingt sie, die Richterin, einen Wendepunkt im Leben der jungen freien Wilden, die sich mit der Vorstrafe für den großen Schritt in ein neues Leben als Informantin entscheidet. Ein Deal und seine Konsequenzen - auch für die Richterin.
Regie: Philipp Leinemann | Casting: Stefany Pohlmann

Mo 18. Mai 2015

PREMIERE: ASYL BEI FREUNDEN - Jutta Fastian im Weihnachtsoratorium im Klagenfurter Dom

Regisseurin Ute Liepold macht exemplarische Schicksale unbegleiteter asylsuchender Jugendlicher zum Bühnenthema und kontrastiert diese mit Texten aus Bachs Weihnachtsoratorium, um damit ganz andere Weihnachtsgeschichten zu erzählen. Jutta Fastian spielt eine der drei Hauptrollen, das Stück wird im Klagenfurter Dom aufgeführt - unter Mitwirkung des Kinder-Kirchenchores und von jugendlichen Aylsuchenden. Premiere am 26.11. um 19.30 Uhr, weitere Termine und Infos zum Stück Opens external link in new windowhier zu finden.
Extra: Der Opens external link in new windowORF-Bericht über den Hintergrund dieser zeitgenössischen Herbergssuche.

Di 25. November 2014