Christian A. Koch
FotosVitaDemoNews
DatenschutzerklärungImpressum

Wahre Liebe im TATORT Köln

Mit Ballauf und Schenk für den WDR vor der Tatort-Kamera - David Bredin ist in Köln ausgerechnet Latein-Lehrer, während Christian A. Koch in der im Fokus stehenden Partnervermittlung den Pförtner gibt. David Bredin gerät mit Brille auf der Nase und enttäuschter Liebe im Gepäck unter Verdacht der neusten Ermittlungen des nordrheinwestfälischen Kripo-Teams. Regie führt André Erkau.
Besetzung: Anja Dihrberg

Mi 06. November 2013

TV-Tipp: UNTER VERDACHT – Ohne Vergebung

Am 25.10., 20.15 Uhr auf Arte in der Episodenhauptrolle des Bruders, Ehemanns, Vaters und Mitbürgers der städtischen Gemeinde: Christian A. Koch zwischen den Fronten widerstreitender Interessen und Emotionen in der bayerischen Kleinstadt Wallershofen, dem sonst so beschaulichen Ort. Der Sexualstraftäter Friedrich Schmolzer (Michael Stange) wird nach der Entlassung aus der Sicherungsverwahrung von seinem Bruder Manfred Schmolzer (Christian A. Koch) in den Schoß der Familie aufgenommen. Kriminalrätin Dr. Eva Maria Prohacek (Senta Berger) ermittelt nach Prügelattacke inmitten des Dorf-Mobs.
Regie: Andreas Herzog | Besetzung: Daniela Tolkien Casting

Fr 25. Oktober 2013

Bewegend komödiantisch: MONGOBABE

Ein ernster Stoff, mit Leichtigkeit und Humor erzählt. So geht das kleine Fernsehspiel mit „Mongobabe” in die Umsetzung - die Geschichte einer jungen Frau mit Downsyndrom, um Liebe und manches mehr. Unter innovativer und kreativer Regie von Christina Schiewe liefert Christian A. Koch als Frauenarzt Dr. Frehse seinen Beitrag: Er sorgt für Erkenntnisse, die Mutter wie Tochter (Christina Große und Carina Kühne) in gegensätzliche Aufregung versetzen.
Casting: Marc Schötteldreier

Mo 21. Oktober 2013

DIE AUSERWÄHLTEN wollte keiner sein

Kein leichter Stoff, für den Helen Woigk in der Schülerinnenrolle Katja und Christian A. Koch als Betroffener vor der Kamera stehen: Der Dokumentarist Christoph Röhl dreht für ARD/WDR den Spielfilm „Die Auserwählten” über den Missbrauchsskandal an der Odenwaldschule. Mit Ulrich Tukur und Julia Jentsch in den Lehrer-Hauptrollen entsteht damit der erste fiktionale Film über die erschreckende Systematik der Missbrauchsfälle.
Besetzung: Ursula Danger (Castingbüro ndf)

Fr 13. September 2013

Mit dem HAUPTMANN VON KÖPENICK bei den Klosterfestspielen

Mit der Premiere am 31.07.2013 wird das Drama um die Geschichte des Berliner Gauners zu preußischen Zeiten dem Festspiel-Publikum vorstellig. Das von Carl Zuckmayer geschrieben Stück ist nun von Christof Küster auf die Freilichtbühne der Klosterfestspiele Weingarten inszeniert, mit Christian A. Koch in mehreren Rollen während der Spielzeit bis zum 23.08.2013.

Di 30. Juli 2013

TV-Tipp: Schiefe Töne in HUBERT UND STALLER

Am Mittwochabend, 26.6.2013 um 18.50 Uhr, ist Chrisitan A. Koch im Ersten musikalisch und verdächtig: In der oberbayerischen Episodenhauptrolle lässt er gegenüber „Hubert und Staller” in der Folge „Ein Ton zu wenig” auffällig wenig verlauten.
Regie: Werner Siebert | Besetzung: Silke Fintelmann

Mi 26. Juni 2013

Hoch zu Pferde mit eiserner Hand

Für die Verfilmung der „Geschichte des Südwestens” zeigt unser Christian A. Koch unnachgiebig seine harte Hand, schwingt sich in Ritterrüstung auf das hohe Ross und erweckt damit vollbärtig den fränkischen Reichsritter Götz von Berlichingen aus dem 15. Jahrhundert für den SWR zu neuem Leben.
Besetzung: Anne Thiema | Regie: Carsten Gutschmidt

Fr 21. Juni 2013