Christian A. Koch
FotosVitaDemoNews
DatenschutzerklärungImpressum

Premiere: WEIHNACHTEN AN DER FRONT

Jérôme Savarys Revue „Weihnachten an der Front”wird von der Württembergischen Landesbühne in Esslingen genau 100 Jahre nach Beginn des ersten Weltkriegs aufgeführt, Premiere ist am 11. Dezember um 19.30 Uhr. Unser Christian A. Koch spielt einen der im Graben frierenden Uniformierten, gefangen im Stellungskrieg und doch weihnachtlich vereint - ein weltgeschichtlicher Moment des Friedens im kriegerischen Schneegestöber.
Regie: Klaus Hemmerle
Mehr zum Stück und weitere Vorstellungen: www.wlb-esslingen.de/stueck/weihnachten-an-der-front/

Do 11. Dezember 2014

TV-Tipp: ZDF-Mediathek (bis 7.12.) & am 5.12. | ZDF Kultur | 20.15 Uhr: BE MY BABY

Der Spielfilm über die Selbstbestimmung einer 18jährigen mit Downsyndrom nimmt mit auf eine Horizont-erweiternde und emotionale Reise: Ehrlich, leicht und innovativ erzählt Christina Schiewe´s Film „Be my baby” die Geschichte von Nicole (Carina Kühne). Christian A. Koch als Frauenarzt Dr. Frehse liefert darin denkwürdige Untersuchungsergebnisse, die das zaudernde Umfeld in Aufruhr versetzen.
Der Spielfilm ist bis 8.12.2014 in voller Länge in der ZDF-Mediathek zu sehen: http://daskleinefernsehspiel.zdf.de/
Besetzung: Marc Schötteldreier

Mi 03. Dezember 2014

SCHMIDTS KATZE und Christian A. Koch mit organisierter Manpower

Als TV-Komödie realisiert der Ludwigsburger Absolvent Marc Schlegel seinen Debütfilm mit Senderauftrag vom SWR: Und unser Christian A. Koch ist in der Rolle des Nachbarn von Werner Schmidt (Michael Lott) direkt und mittelbar betroffen. Bruckner, aka Christian A. Koch, sucht und findet seine Katze, legt sich auf die Lauer und setzt sich im Schulterschluss mit anderen starken Kerlen zur Wehr.
Casting: Virginia Schmidt

Mo 10. November 2014

Der Karlo vom Karlohof - Christian A. Koch dreht für DER ALTE

Wer zuletzt lacht, lacht nicht immer am besten: Der gute Biobauer hat vielleicht Dreck am Stecken, Christian A. Koch ruft in der Rolle Karlo Wilflinger die Ermittler auf den Plan. So dreht unser Wahl-Baden-Württemberger mal wieder in München und steht für „Der Alte” (Jan-Gregor Kremp) vor „seiner” bayerischen Kamera, Raoul W. Heimrich inszeniert.
Besetzung: Gitta Uhlig Casting

Fr 07. November 2014

TV-Tipp: ARTE, 20.15 Uhr | Kinofilm DAS LEBEN IST NICHTS FÜR FEIGLINGE on tv

Die Tragikomödie „Das Leben ist nichts für Feiglinge” mit Helen Woigk in der Hauptrolle des Gothik-Mädchens Kim. Ihr Vater Markus (Wotan Wilke Möhring) leidet ohne viele Worte durch die Trauer um seine verstorbene Frau. Kim hat zwar noch ihre herzhafte Großmutter (Christine Schorn), zieht sich aber zurück und entdeckt so außerhalb der Familie neue Gefühle (Frederick Lau). On the road begegnet ihnen auf gemeinsamer Abenteuerreise unser Christian A. Koch als Trucker auf dem Bock seines Brummis.
Das Leben, die Liebe und viel Senf: ausgezeichnet als „besonders wertvoll”.
Regie: André Erkau | Casting: Die Besetzer

Fr 17. Oktober 2014

TV-Tipp: DIE HOLZBARONIN am 14.10.2014 um 20:15 im ZDF

Wie es sich versteht zur richtigen Zeit Handel zu betreiben, zeigt Christian A. Koch am 14.10.2014 um 20:15 Uhr auf ZDF in der Rolle des korrekten Autohändlers Sorge. Marcus O. Rosenmüller inszeniert die Familiensaga neben Christian A. Koch mit Christine Neubauer, Henriette Confurius und Ben Braun.

Besetzung: Bo Rosenmüller Casting

Di 14. Oktober 2014

TV-Tipp: 11.10., 18.50 Uhr, ARD: FUCHS UND GANS - mit Christian A. Koch

An der schwäbischen Alb geht es, wenn auch „Heiter bis tödlich”, in der Folge „Sternschnuppen” rachsüchtig zu: Christian A. Koch ist in der Rolle Dietmar Schmitz. Grad aus dem Gefängnis entlassen, hat er noch eine Rechnung zu begleichen. Nicht zimperlich, sondern körperlich nimmt er sich der Mission an seinem hilflos im Krankenhaus liegenden Opfer an - allerdings mit Urban Fuchs (Peter Bongartz) an den Fersen, der den Braten zu riechen scheint. Hier mehr: http://programm.ard.de/?sendung=2810612470615969&first=1
Casting: Manolya Mutlu und Franziska Aigner

Fr 10. Oktober 2014