Helen Woigk
FotosVitaDemoNews
DatenschutzerklärungImpressum

In der ARD-Mediathek: OHNE DICH - mit Helen Woigk in der Hauptrolle

Helen Woigk spielt die schwangere Kellnerin Motte - allein, aber nicht einsam, jung und zerbrechlich, stark und eigen stellt sie sich individuell und im Bauwagen lebend der neuen Situation. Katja Riemann und Charly Hübner geben in weiteren Hauptrollen ebenso eigenwillige Charaktere. Unterschiedlichen Geschichten machen aus Gegenüberstellungen ein Zusammenspiel um Leben, Liebe und viel Mut zur Entscheidung. Den Kinofilm, der unter Beteiligung von SWR, Arte und MDR entstand, gibt es jetzt in der Opens external link in new windowARD-Mediathek.
Regie: Alexandre Powelz | Casting: Marc Schötteldreier

Mo 18. Mai 2020

TV-Tipp: 22.04. | Pro 7 | 20.15 Uhr FRAU JORDAN STELLT GLEICH mit Helen Woigk als Kämpferin

Die Gleichstellungsbeauftrage Eva (Katrin Bauerfeind) kämpft an vielen Fronten und setzt sich unter anderen für Frauen bei der Feuerwehr ein. Und Helen Woigk zeigt als Feministin und Demo-Anführerin Nadine vollen Einsatz und starken Ehrgeiz. Die ganze Folge gibt es Opens external link in new windowhier.
Regie: Fabian Möhrke und Felix Stienz | Besetzung: Tröber Casting

Mi 22. April 2020

Film-Tipp: Schwerer Stoff, harte Realität in DIE AUSERWÄHLTEN | ARD-Mediathek

Das Filmdrama zeigt die Geschichte der Odenwaldschule (fiktional aufgearbeitet), an der die Schüler/innen unter sexuellen Missbrauch ihrer Lehrer/innen zu leiden haben und erst Jahre später an die Öffentlichkeit gehen. Helen Woigk spielt die Schülerin Katja, die ein zu nahes Verhältnis mit ihrem Lehrer führt, und Christian A. Koch den früher betroffenen Valentin. Die Opens external link in new windowARD-Mediathek zeigt den Film bis zum 27.04.2020.
Regie: Christoph Röhl | Besetzung: Ursula Danger (Castingbüro ndf)

Do 02. April 2020

EIN TISCH IN DER PROVENCE – Herzkino à la Française mit Helen Woigk & Leonie Parusel

Im zweiten Film des neuen ZDF Herzkinos „Hoffnung auf Heilung“ ist Helen Woigk als Isabelle schon drauf und dran, ihre Kräuterpassion zum Business zu machen. Um Start-Up-Berater Marcel (Cecil von Renner) breit zu schlagen, lässt sie geschickt ihren Charme spielen. Währenddessen gibt sich Leonie Parusel als schnippische Bäckerin Melanie. Ihr passt es gar nicht, dass die zurück gekehrte Véro (Friederike Linke) vermutet, ihre mühevoll gebackenen Macarons seien Ursache für die umgehende Lebensmittelvergiftung. Das neue Herzkino - auch die erste Episode - gibt es Opens external link in new windowhier
 und seit 8.03.20 immer mittwochs um 20.15 Uhr auf ZDF.
Regie: Dagmar Seume | Besetzung: Anna Kowalski Casting

 

 

Mo 16. März 2020

Nehmen Sie Platz! EIN TISCH IN DER PROVENCE mit Helen Woigk

In dem provenzalischen Dorf Talon überschlagen sich die Ereignisse, als Krankenschwester Véro Gilbert (Friederike Linke) für die Beerdigung ihres verhassten Vaters anreist. Sie lernt ihre Halbschwester Isabelle Bonnet (Helen Woigk) kennen, die sich charismatisch und herzlich gibt, dann jedoch mit einem ominösen Brief bei Véro anrückt und ganz andere Absichten offenbart.
Das ZDF-Drama in der belle Provence erreicht mit seiner Erstausstrahlung eine top Einschaltquote von 15,7%. Passend zum Frauentag wurde die Regie von Dagmar Seume und die Kamera von Friederike Heß geführt. Den Film gibt es Opens external link in new windowhier.
Besetzung: Anna Kowalski Casting

Mo 09. März 2020

TV-Tipp 08.12.: DRESDEN MORD mit Nachtgestalten | 23.05 Uhr, ZDFneo

Der rumänische Restaurantbesitzer Marius Goian (Jörg Westphal) stirbt gleich zwei Mal. Seinen ersten Tod starb er zwei Jahre zuvor unter dem Namen Selin inmitten des Frankfurter Rotlicht-Milieus. Helen Woigk in der Episodenhauptrolle der jungen Rumänin Dana Popescu ist bekannt oder verbandelt mit dem Opfer - was hat sie gesehen, was weiß sie über den rätselhaften Mord an dem Opfer in seinem zweiten Leben als Restaurantbesitzer? Die Kommissarinnen, Mutter und Tochter Wallenstein (Anja Kling & Lisa Tomaschewsky) wollen es herausfinden. Regie: Hannu Salonen | Besetzung: Mai Seck

So 08. Dezember 2019

Schwerer Stoff, harte Realität: DIE AUSERWÄHLTEN | WDR-Mediathek

Die Missbrauchsvorfälle an der Odenwaldschule hatten eine erschütternde Systematik. In "Die Auserwählten" werden die furchtbaren Gegebenheiten fiktional aufbereitet; Helen Woigk ist als Schülerin Katja, die ein sehr nahes Verhältnis zu einem Lehrer pflegt, und Christian A. Koch als früherer Betroffener zu sehen - neben Ulrich Tukur als Schulleiter Simon Pistorius und Julia Jentsch als Lehrerin. Regie führt Christoph Röhl, der die Thematik auch dokumentarisch aufbereitet hat. Das Missbrauchsdrama ist noch bis zum 12.02.2020 in der Opens external link in new windowWDR-Mediathek. Besetzung: Ursula Danger

Di 19. November 2019
Treffer 1 bis 7 von 82
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 36-42 43-49 Nächste > Letzte >>