Ulas Kilic
FotosVitaDemoNews
DatenschutzerklärungImpressum

FLUCHT INS BLAUE und Ulas Kilic auf dem Bock des Gabelstaplers

Lilo ist auf der Reise und hat Rückenwind, könnte der Spielfilm unter der Regie von Sophie Allet-Coche auch titeln: Eine Frau reiferen Alters (Hannerlore Elsner) bricht aus, rennt los und begegnet sich und dem Leben neu. Eine Erkenntnis gewinnt sie durch Ulas Kilic in der Rolle des so friedvollen Lagerarbeiters, der klein und groß eins werden lässt. Marie Bäumer spielt Lilos Tochter und wichtig ist u.a. auch Navid Navid als Fernfahrer Sami. Casting: Dorothee Weyers.

Fr 01. Juli 2016

TV-Tipp: 6.5. | ARD | 22.00 Uhr Explosiver Stoff im POLIZEIRUF München

Ein Banküberfall, in dem zwei Millionen Euro erpresst werden, bringt Kommissarin Steiger (Stefanie Stappenbeck) in eine brenzlige Lage - zwei Menschen sterben. Verbissen ermittelt sie in einer Vorstadtsiedlung: In dieser Gemeinschaft mit Enklavencharakter leben sehr unterschiedliche Menschen ihr Leben. Ulas Kilic als Ur-Bayer und damit Gegenteil vom Klischee-Türken ist beispielsweise Nachbar unseres Tobias Kasimirowicz, der hier den braven Vorzeige-Ehemann mimt, ganz in weiß. Die Episode titelt nicht umsonst „Die Lücke, die der Teufel lässt”.
Regie: Lars Montag | Casting: Elke Vogt mit Unterstützung von Tanja Seehofer (Bavaria)

Fr 06. Mai 2016

Zeig mir deinen Pass und ich sag dir, wer Du bist: PLÖTZLICH TÜRKE

Heimspiel für Ulas Kilic: Für eine neue NDR-Komödie steht er in Hannover vor der Kamera. Mit Heiko Pinkowski und Burak Yigit im Cast, unter der Regie von Isabel Braak, nach einer wahren Begebenheit: Jim erfährt, dass er türkischer statt deutscher Staatsbürger ist - überrumpelt und ratlos beginnt für ihn eine Odysee durch die Bürokratie- und Amtswüste Deutschlands. 
Besetzung: Deborah Congia

Do 07. April 2016

Filmische Feuerprobe: Spontane und kreative Köpfe gesucht bei 99FIRE-FILMS AWARD

99 Stunden Zeit zu drehen, 99 Sekunden Zeit zu überzeugen: Das achte Mal findet der 99FIRE-FILMS AWARD in Berlin statt und fordert von Regisseuren, Schauspielern und Produzenten Schnelligkeit, Improvisationstalent und eine Knaller-Idee. Ulas Kilic und Henning Kober haben für verschiedene Projekte in den Hauptrollen Gas gegeben - dabei sind die Kurzfilme „Rosa Bällchen” und „Für Boris” entstanden. Die 99 besten Filme und das dazugehörige Publikumsvoting, das bis zum 15. Februar läuft, findet man auf der 99Fire-Films Award-Webseite. 
Regie: Roman Meyer-Paulino | Andre Siebert

Di 09. Februar 2016

Kinostart: 4.2. | Nur die Harten kommen nach Istanbul in TSCHILLER: OFF DUTY

Kripobeamter zu sein ist kein Zuckerschlecken, schon gar nicht, wenn Menschenhändler in deinem Revier für Angst, Gewalt und jede Menge Tote sorgen. Ulas Kilic kämpft als türkischer Polizist Avat Keles gegen diese hartgesottenen Kriminellen, die auch die Tochter von Nick Tschiller (Til Schweiger) in der Gewalt haben. So kreuzen sich im ersten "Tatort"-Kinofilm die Wege der beiden Polizisten und während sich knallharte Verhöre mit actionreichen Verfolgungsjagden abwechseln, stellt sich die Frage, wer hier eigentlich auf welcher Seite steht.
Regie: Christian Alvart | Besetzung: Suse Marquardt 

Do 04. Februar 2016

Max Ophüls Preis: 37. Filmfestival vom 18. - 24.01.2016

Das Festival für den deutschsprachigen Film ist los - und wir mischen mit:

„Oskarreif” mit Patrick Heinrich und „Pitter Patter goes my heart” mit Tom Lass und „Dolores” mit Christian A. Koch laufen im Wettbewerb.

Off-competition zeigt sich „Familie verpflichtet” mit Ulas Kilic.

Di 19. Januar 2016

JUPITER AWARD - elf Kategorien, noch bis 20.01. steht die Wahl offen

Deutschlands größter Publikumspreis für TV und Cinema stellt online Filme, Serien, Darsteller/innen, national wie international, zur Wahl durch click-voting: http://www.jupiter-award.de/

Darunter als Nominierte: „Unter der Haut” mit Claudia Mehnert, „Nele in Berlin” mit Henning Kober, „Unterm Radar” mit Ulas Kilic, „Deutschland 83” mit Anja Boche und Konstanze Dutzi!

Mo 18. Januar 2016